Jetzt bewerben!

Die OK-Klasse startet mit dem Jahr 2016 das Projekt  “KV-Boot”

418682_448155385217578_536803037_n

vom Vorstand 08.01.2016

Zugegeben, draußen sind die Temperaturen nun endlich auf Winterniveau angekommen und auch die kurzfristigen Wetteraussichten zwingen einen nicht unbedingt über Segeln und  die neue Regatta-Saison nachzudenken.
Aber genau das solltest Du  als Segler mit Interesse am sportlichen Regattasegeln jetzt tun.  Die deutsche Klassenvereinigung der OK-Jollen bietet potentiellen Einsteigern, also auch Dir, die Möglichkeit eine uneingeschränkt wettbewerbsfähige OK-Jolle  für jeweils 6 Monate  zu nutzen.
Der optimale Start für eine erfolgreiche Regattakarriere bei  den OK-Jollen ist jetzt möglich wenn Du Dich bis Ende Februar 2016 bewirbst.

Das Ganze ist absolut kostenfrei!

IMG_1566-1

Was wird geboten:
-Ex-Weltmeisterboot von 2009 der australischen Werft  Jason King in wettbewerbsfähigem Zustand
-Carbon-Mast, Regattasegel,  Komplettausstattung einschließlich Slipwagen und Straßentrailer
-Versicherungsschutz (mit Selbstbeteiligung)
-Anleitung und Betreuung durch einen erfahrenen OK-Segler aus deiner Region
-taktisch-sportliches  Regattasegeln in großen internationalen Feldern
-Segelspaß in der besten Einhand-Jollenklasse der Welt
-Aufnahme in die  OK-Community mit dem legendären Spirit auf dem Wasser und an Land

080116
Was wird erwartet:
-Interesse an der OK-Jolle
-Segelerfahrung mit anderen Jollen, Regattaerfahrung
-Freude am sportlichen Wettkampfsegeln
-Sorgfältiger Umgang mit dem gestellten Bootsmaterial
-Kaution in Höhe der Selbstbeteiligung der Bootsversicherung
-Teilnahme an mindestens 3 Ranglistenregatten während  der 6 Monate der Bootsleihe

IMG_1601-1
Was solltest Du jetzt tun:
-Bewirb Dich jetzt formlos beim Vorstand der OK-KV.  Sende deine Mail  an:  obmann@ok-jolle.de
-Schildere deine bisherige Segellaufbahn und deine Regattaerfahrung.
-Erzähl uns warum Du demnächst OK-Jolle segeln willst.
-Melde Dich auch, wenn Du erst in der 2. Jahreshälfte , also ab Juli  in die OK-Szene einsteigen willst.

Bis bald auf dem Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.